Zuschläge nach Dienstleister



Grundlage für die von Jumingo berechneten und genannten Transportpreise sind die Angaben des Versenders. Bei festgestellter Unrichtigkeit kann der endgültig zu zahlende Preis hiervon abweichen.
Der anzuwendende Tarif ergibt sich dabei aus der am Buchungstag gültigen Preisliste des jeweils vom Versender bezeichneten Unterfrachtführers. Durch unrichtige Angaben des Versenders entstandener Mehraufwand ist vom Versender zu tragen.

Nicht in der Preisberechnung berücksichtigte Zuschläge durch falsch angegebene Maße und Gewichte werden wie folgt nachberechnet:


UPS Zuschläge

Produktunabhängige Nebengebühren - (zusätzlich zum Paketpreis)Preise in EUR
Übergrößenzuschlag1143,00 pro Paket plus Kosten für zusätzliches frachtpflichtiges Gewicht
Zuschlag für große Pakete284,50 pro Paket
zusätzliche Handhabung3 national19,50 pro Paket
zusätzliche Handhabung3 international22,10 pro Paket
Anschriftenberechtigung46,80 pro Sendung
Besondere Verfahrensweise bei unzustellbaren Sendungen5Kosten Rücksendung + 5,90
1 Pakete, die bei der Messung für die Bestimmung des anzurechnenden Gewichtes über 70 kg wiegen oder eine Länge über 270 cm bzw. ein Gurtmaß über 400 cm aufweisen, werden nicht für den Versand akzeptiert. UPS erhebt für Pakete, die dennoch im UPS Paket-Versandnetzwerk aufgefunden werden, einen Übergrößenzuschlag zusätzlich zu den Versandkosten. UPS erhebt für Pakete einen Zuschlag für große Pakete.

2 Ein Zuschlag für große Pakete wird für jedes UPS Paket angewendet, dessen Gurtmaß mehr als 300 cm beträgt, aber nicht die maximale UPS Abmessung von 400 cm übersteigt. Für große Pakete wird ein gebührenpflichtiges Mindestgewicht von 40 kg in Rechnung gestellt, zusätzlich zum Zuschlag für große Pakete. Ein Zuschlag für zusätzliche Handhabung wird nicht erhoben, wenn der Zuschlag für große Pakete berechnet wird.

3 Zusätzliche Handhabung trifft auf Folgendes zu: Alle Artikel, die in einem fremden Versandcontainer aus Metall oder Holz verpackt sind Alle zylindrischen Artikel (z. B. Fässer, Kanister, Eimer oder Reifen),die nicht vollständig in eine Verpackung aus Wellpappe eingeschlossen sind Alle Pakete, deren längste Seite 100 cm oder deren zweitlängste Seite 30 Zoll (76 cm) überschreitet Alle Pakete, deren Gewicht mehr als 70 lbs (32 kg) beträgt, jedes Paket in einer Sendung, deren durchschnittliches Paketgewicht größer als 70 lbs (32 kg) ist und in der das Gewicht für jedes Paket im Herkunftsdokument oder dem verwendeten automatisierten UPS Versandsystem nicht angegeben ist. UPS behält sich auch das Recht vor, Gebühren für zusätzliche Handhabung von Paketen, die nach dem Ermessen von UPS zusätzliche Handhabung erforderlich machen, in Rechnung zu stellen. Unter Berücksichtigung der zusätzlichen Handhabung unsererseits und potenzieller daraus resultierender Verzögerungen bei der Bearbeitung dieser Sendungen spricht UPS keine Geld-zurück-Garantie für diese Sendungen aus. UPS erstattet die Versandgebühren daher nicht, wenn Sendungen, die zusätzlicher Handhabung bedürfen, nicht zum für solche Sendungen üblichen Zeitpunkt zugestellt werden.

4 Falls die Empfängeradresse nicht korrekt angegeben wurde, bemühen wir uns, die richtige Anschrift zu ermitteln und die Sendung zuzustellen.

5 Alle Sendungen innerhalb der EU sowie alle Sendungen innerhalb Deutschlands, die UPS trotz aller Bemühungen nicht zustellen konnte, werden automatisch mit dem UPS Standard Service (wo angeboten) wieder zurückgesendet. Die Rücksendekosten (inklusive der Transportkosten und des Treibstoffzuschlages) werden dem Versender in Rechnung gestellt. Handelt es sich jedoch um unzustellbare Sendungen innerhalb Deutschlands, werden die Kosten der Rücksendung (inklusive der Transportkosten und des Treibstoffzuschlages) dem Rechnungsempfänger der ursprünglichen Versandkosten in Rechnung gestellt. Für alle Sendungen an Bestimmungsorte außerhalb der EU setzt sich UPS mit dem Versender in Verbindung und verfährt mit der Sendung gemäß dessen Anweisungen. Die Versandkosten zuzüglich eines Bearbeitungszuschlages werden dem Versender für jede unzustellbare Sendung berechnet.

DPD Zuschläge

Produktunabhängige Nebengebühren - (zusätzlich zum Paketpreis)Preise in EUR
Nicht förderbandfähiges Gut / NC-Zuschlag 13,50 pro Paket
Übergrößen/Übergewichte (zzgl. zur kg-Rate)233,00 pro Paket
Speditionszuschlag355,00 pro Paket
Paket nicht zustellbar, Adr./PLZ-Fehler national6,00 pro Sendung
Paket nicht zustellbar, Adr./PLZ-Fehler international12,00 pro Sendung
fehlende oder unvollständige Exportpapiere35,00 pro Sendung
Gefahrgut43,50 pro Paket
Gefahrgut Limited Quantity1,50 pro Paket
nicht berechtigter Unfrei-Versand8,00
Abliefernachweis (P.O.D.)12,00
fehlende oder unzureichende Avisdaten0,50
Saisonzuschlag50,35
1 Bitte beachten Sie, dass neben den Sonderformen Pakete mit einer Länge von über 130 cm bis zu einer Länge von 175 cm oder breiter als 80 cm ebenfalls als nicht förderbandfähiges Gut (NC) gelten

2 Pakete, die bei der Messung für die Bestimmung des anzurechnenden Gewichtes über 31,5 kg wiegen oder eine Länge über 175 cm bzw Gesamtabmessungen über 300 cm in Länge und Umfang (Umfang (doppelte Breite + doppelte Höhe) + Länge.)aufweisen, werden nicht für den Versand akzeptiert. DPD erhebt für Pakete, die dennoch im DPD Paket-Versandnetzwerk aufgefunden werden, einen Übergrößen/Übergewichte zusätzlich zu den Versandkosten.

3 Pakete, die bei der Messung für die Bestimmung des anzurechnenden Gewichtes über 40 kg wiegen oder eine Länge über 250 cm bzw Gesamtabmessungen über 330 cm in Länge und Umfang (Umfang (doppelte Breite + doppelte Höhe) + Länge.) aufweisen, werden nicht für den Versand akzeptiert. DPD erhebt für Pakete, die dennoch im DPD Paket-Versandnetzwerk aufgefunden werden, einen Zuschlag zusätzlich zu den Versandkosten.

4 Gefahrgut wird nur in Deutschland bzw. in der LQ-Regelung auch im europäischen Straßentransport entsprechend den ADR-Vorschriften und nach Unterzeichnung einer Sondervereinbarung transportiert. Der Versand von Gefahrgut per Luftfracht nach IATA-DGR ist nicht möglich. Lithium-Batterien nur auf Anfrage und Freigabe.

5 Der Saisonzuschlag wird vom 01. November bis einschließlich 23. Dezember auf alle Pakete erhoben.

TNT Zuschläge

Produktunabhängige Nebengebühren - (zusätzlich zum Paketpreis)Preise in EUR
Sperrige Sendung145,50 pro Packstück
Nicht förderband-geeignete Sendungen232,50 pro Packstück
Nicht stapelbare Palette3104,00 pro Palette
Von Beförderungsbedingungen ausgeschlossen Kosten für Rücksendung oder Differenz zum Versand
über den Special Service (falls gewünscht)
Adresskorrektur 5,00 pro Sendung
1 Packstücke mit einem Gewicht von 30 kg und mehr (tatsächliches Gewicht /Leergewicht),die normalerweise auf Standardpaletten (beispielsweise Euro-Paletten) befördert und innerhalb des normalen TNT-Hub-Palettenprozesses effizient abgefertigt werden, aber aus folgenden Gründen nicht dafür geeignet sind: Express Packstücke innerhalb Europas, deren Abmessungen 1,2 (L) x 1,2 (B) x 1,5 (H) m überschreiten, Economy Express Packstücke innerhalb Europas, deren Abmessungen 2,4 (L) x 1,2 (B) x 1,8 (H) m überschreiten, Express Packstücke innerhalb Deutschlands, deren Abmessungen 2,4 (L) x 1,2 (B) x 1,5 (H) m überschreiten, verpackte oder unverpackte Packstücke in Rohr- oder Zylinderform, die nicht palettiert werden können und eine manuelle Abfertigung mit maschineller Unterstützung und/oder durch mehr als eine Person erfordern, Sendungen von 30 bis 70 kg, die nicht palettiert werden können und für deren sichere Abfertigung mehr als eine Person oder maschinelle Unterstützung erforderlich sind.

2 Packstücke mit einem tatsächlichen Gewicht unter 30 kg (tatsächliches Gewicht),die nicht in unserer automatischen Förderanlage abgefertigt werden können. Im Einzelnen gehören dazu: Packstücke, deren Abmessungen die Grenze von 1,2 m (L) x 0,7 m (B) x 0,6 m (H) auf einer oder mehreren Seiten überschreiten, verpackte oder unverpackte Packstücke in Rohr- oder Zylinderform, die nicht auf unsere Förderanlage gelegt werden können oder dort nicht flach verbleiben und daher manuell bewegt werden müssen, Flüssigkeiten in Fass- oder Flaschenform, die auf dem Förderband verrutschen so dass die Gefahr entsteht, dass sie beschädigt werden können, dass andere Sendungen beschädigt werden oder Mitarbeiter verletzt werden.

3 Packstücke, auf die sich andere Packstücke begrenzt oder gar nicht aufstapeln lassen, wie z.B. kegelförmige Paletten. Solche Sendungen verhindern eine effiziente Nutzung von Transportkapazitäten und deren Abfertigung erfordert darüber hinaus zusätzlichen zeitlichen Aufwand.

DHL Express Zuschläge

Produktunabhängige Nebengebühren - (zusätzlich zum Paketpreis)Preise in EUR
Übermaßzuschlag1 national52,00 pro Packstück plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Übermaßzuschlag1 international104,00 pro Packstück plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Übergewichtszuschlag2 national52,00 pro Packstück plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Übergewichtszuschlag2 international104,00 pro Packstück plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Nicht stapelbare Palette3 national97,50 pro Palette plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Nicht stapelbare Palette3 international195,00 pro Palette plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Von Beförderungsbedingungen ausgeschlossen4104,00 pro Packstück plus Kosten für zusätzliches
frachtpflichtiges Gewicht
Adresskorrektur national und Import 5,00 pro Sendung
Adresskorrektur Export10,00 pro Sendung
1 Bei Überschreitung einer Seitenlänge von 120 cm.

2 Bei Überschreitung eines frachtpflichtigen Gewichts von 70 kg.

3 Für jede Palette einer Sendung, die aufgrund der Form, des Inhalts der Verpackung oder auf Anweisung des Versenders nicht stapelbar ist.

4 Bei Überschreitung eines Packstückgewichts von 70 kg (Paket) bzw. 300 kg (Palette) oder einer Länge von 300 cm (Paket/Palette).

GLS Zuschläge

Produktunabhängige Nebengebühren - (zusätzlich zum Paketpreis)Preise in EUR
Volumenpaket16,40 pro Paket
Nicht sorterfähiges Gut26,10 pro Paket
Sonderfahrt355,00 pro Paket
Adressklärung 5,27 pro Sendung
Rückführung nicht zustellbarer PaketePaketpreis
Storno Pick&Return- / Pick&Ship-Auftrag42,18
1 Ab einem Volumen von 150 Liter.

2 Manuell sortierte Güter werden als NB-Gut deklariert. Hierzu gehören: Reifen, Rollen, Säcke, Holzkisten, Metallkisten, Plastikeimer, Kanister, gebündelte Pakete, Stoffballen, Pakete, deren Label nicht/nicht automatisch scanbar sind, nicht quaderförmige Pakete und Pakete mit herausragenden Teilen, Pakete die länger als 120 cm oder niedriger als 3 cm sind.

3 Pakete, die aufgrund von ihren Maßen von der Beförderung ausgeschlossen sind: Gewicht über 40 kg (national) bzw. 50 kg (europaweit),Gurtmaß über 300 cm, Länge über 200 cm, Höhe über 60 cm, Breite über 80 cm.

4 Nicht abholbereites Paket / stornierter Auftrag.